Mi., 03. März | Zoom

IjT: Deutsche KI-Startups als Treiber der transatlantischen Wirtschaft

Ein digitales Kamingespräch mit Philip Kessler - CEO und Mitgründer des prämierten Deutschen Startups "understand.AI"
Anmeldung abgeschlossen
IjT: Deutsche KI-Startups als Treiber der transatlantischen Wirtschaft

Zeit & Ort

03. März, 19:00
Zoom

Über die Veranstaltung

Die Karlsruher Firma UnderstandAI gilt als einer der erfolgreichsten deutschen Startups im KI-Bereich und hat eine einzigartige Methode entwickelt, das Kennzeichen von Objekten – das sogenannte Labeling - mithilfe von KI zu automatisieren. Ein Aufbruch im Bereich autonomes Fahren! Die Vermarktung der Idee in Silicon Valley hat gezeigt, dass selbst in der größten wettbewerbsorientierten Innovationslandschaft der Welt doch die Notwendigkeit der Zusammenarbeit unserer Länder gut tun kann.

Welche Chancen und Herausforderungen gibt es für deutsche KI-Startups auf dem US-amerikanischen Markt? Können die jungen Gründerinnen und Gründer ihre Ideen zum Treiber der transatlantischen Wirtschaft und Beziehungen machen und welche Rahmenbedingungen sind dafür notwendig? Darüber sprechen wir mit Philip Kessler.

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen