Do., 06. Mai | Zoom

IjT: "Biden's neue Welt und Protektionismus: Welche Perspektiven gibt es für die transatlantische Wirtschaft?"

In Kooperation mit dem Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft -Global Economic Network (BWA) e.V.
Anmeldung abgeschlossen
IjT: "Biden's neue Welt und Protektionismus: Welche Perspektiven gibt es für die transatlantische Wirtschaft?"

Zeit & Ort

06. Mai, 19:00
Zoom

Über die Veranstaltung

Gemeinsam mit dem Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft -Global Economic Network (BWA) e.V. laden wir Sie zu einem wirtschaftspolitischen Abend ein. Das Thema der Veranstaltung ist die Handelspolitik der Biden/Harris Administration, vor allem im Bezug auf Zollpolitik, exterritoriale Sanktionen, Trade Compliance und US-Nexus, Freihandelsabkommen und Freihandelszonen. 

Gäste:

  • Ursula Rutovitz, Vizepräsidentin BWA
  • Sven-Boris Brunner, Geschäftsführer Exportwirtschaft ICS GmbH
  • Kristina Oganesyan, Vizepräsidentin IjT und Referentin Nordamerika beim BWA
  • Angela Mans, Leiterin des Bereichs Außenwirtschaft beim Verband der Automobilindustrie

Moderiert wird die Veranstaltung von Simon Schütz, US-Kenner (US-Korrespondent und auch bei US-Medien tätig gewesen).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen