Do., 18. März | Zoom

„Wenn Elefanten kämpfen”: Diskussion zum neuen Buch von MdB Alexander Graf Lambsdorff

Wir laden ein zur Diskussion mit dem stellv. Vorsitzenden der FDP-Bundestagsfraktion zu seinem neuen Buch "Wenn Elefanten kämpfen: Deutschlands Rolle in den kalten Kriegen des 21. Jahrhunderts"
Anmeldung abgeschlossen
„Wenn Elefanten kämpfen”: Diskussion zum neuen Buch von MdB Alexander Graf Lambsdorff

Zeit & Ort

18. März, 19:00 – 20:00
Zoom

Über die Veranstaltung

Zoomlink zur Veranstaltung:

https://zoom.us/j/94722486636?pwd=bFZQY0JraDNrKzVDTGZnczN3OThPUT09

Zum Buch, erschienen im Februar 2021:

Der Konflikt zwischen China und den USA verschärft sich dramatisch. Deutschland steht vor völlig neuen geopolitischen Herausforderungen. Höchste Zeit, so Alexander Graf Lambsdorff, diese endlich zu verstehen. Dazu nimmt er einen radikalen Wechsel der Perspektive vor. Denn nur so lassen sich neue Strategien entwickeln, mit denen wir unseren „European Way of Life“ verteidigen können.

Seien Sie dabei, wenn Alexander Graf Lambsdorff, stellv. Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion und versierter Außenpolitiker, mit uns über sein neues Buch „Wenn Elefanten kämpfen: Deutschlands Rolle in den kalten Kriegen des 21. Jahrhunderts“ diskutiert.

Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Fragen direkt an Graf Lambsdorff zu richten und mit uns eine Idee davon zu bekommen, worauf sich Deutschland in den kommenden Jahren und Jahrzehnten außenpolitisch einstellen muss. Was bedeutet dies für unsere Beziehung mit den USA, wenn sich der Konflikt zwischen Washington D.C. und Peking zuspitzt? Wie gehen wir um mit unseren Werten und handfesten Handelsinteressen gegenüber China und den USA? Dies wollen wir zusammen herausfinden.

Wir freuen uns auf Sie!

Diese Veranstaltung teilen